Python - Online
HomeTurtlegrafikGPanelRobotikDatenbanken
loslegen

WebTigerPython

 

 

WebTigerPython

 

WebTigerPython ist TigerJython für den Browser. Es ist eine Weiterentwicklung von WebTigerJython. WebTigerPython enthält keine Java-Elemente, bietet volle Funktionalität von Python 3.11. und unterstützt die Module Turtlegrafik und Robotik mit micro:bit, mbRobot, Calliope und Callibot. Der web-basierte Editor stellt in diesen Modulen den gleichen Befehlssatz wie TigerJython zur Verfügung, d.h. alle Programme, die mit WebTigerPython erstellt wurden, können auch mit TigerJython ausgeführt werden. Es sind keine Installationen notwendig, du kannst sofort mit dem Programmieren loslegen.

Starte WebTigerPython mit Klick auf https://webtigerpython.ethz.ch


Die Benutzeroberfläche ist einfach. Die Grösse der drei Fenster kannst du mit der Maus anpassen. Neben den üblichen "Start"- und "Stop"-Schaltflächen findest du folgende Funktionen:



Teilen: Das Programm im Editorfenster kann mit einem Link anderen Benutzern zur Verfügung gestellt werden


Menü: Hier findest du weitere nützlich Funktionen: "Programm speichern", "Programm öffnen", Roboter wählen, andere Sprache einstellen usw.


Mit dieser Schaltfläche am linken Rand des Editorfensters, kannst du die Befehlsübersicht einblenden (in Entwicklung)
Bei Grafik-Modulen stehen dir noch Schaltflächen zur Verfügung, mit welchen du deine Grafik vergrössern, verkleinern oder verschieben kannst. Diese Anpassungen kannst du sogar währen der Programmausführung vornehmen.

 

Bei den Grafikprogrammen ist es vorteilhaft unter dem "Dreipunkte-Menü" / "Developer Tools"
" Alternetives Layout" zu wählen. Das Ausgabefenster erschein dann unten dem Editorfenster und das Grafikfenster wird grösser.

 

 

Diese Einstellung bleibt gespeichert, bis du es auf die gleiche Art wieder änderst.

 

 

LERNPROGRAMM AUSWÄHLEN

 

Mit Klick auf die Tabs in der Titelleiste oder mit Klick auf das passende Bild auf der Startseite wählst ein Lernprogramm. Bei der Robotik stehen dir mehrere Module zur Verfügung: micro:bit, mbRobot, Calliope und Callibot.

 

 

Für die Robotik- Module verwendest du mit Vorteil den Browser Chrome. Dieser unterstützt WebUSB, d.h. den Download der Programme auf den micro:bit bzw. Calliope aus dem Browser heraus.  

 

 

MUSTERBEISPIELE

 

Die wichtigsten Programmiertechniken lernst du anhand von exemplarisch ausgewählten, lauffähigen Musterbeispielen. Mit Klick auf den Button "WebTigerPython" oberhalb des Programmcodes wird das angezeigte Programm in das Editorfenster der WebTigerPython eingefügt und kann sofort ausgeführt werden.

 

 

ZUM SELBST LÖSEN

 

Am Ende jedes Kapitels findest du mehrere Aufgaben zum Selbst lösen. Diese Übungen werden dir sicher Spass machen.